Titel:

 

Dauer:

 

 

 

 

 

 

Ort:

 

Projektleitung:

 

Teilnehmende:

 

 

Vergütung:

 

Interessiert:

 

Inhalt:

 

 

 

www:

 

Aktueller Stand:

Titel:

 

Auskunft Datum:

 

 

Ort:

 

Organisation

Anmeldung:

 

Projektleitung:

 

 

Teilnehmende:

 

 

Unkostenbeitrag:

 

Inhalt:

 

 

"SCHREIBWERKSTATT" IM MAX BURKHARDT HAUS

 

Aktuelle Kurs-Daten können per mail angefragt werden bei h.heine@gmx.ch

 

 

Haus Max Burkhardt, Rebenstrasse 33, 9320 Arbon       

Zusammenarbeit Haus Max Burkhardt und Geschichtenbüro Portier Haus Schwalbe

h.heine@gmx.ch

Unter der Leitung von Ruth Erat, Autorin und Germanistin, arbeiten und tauschen wir gemeinsam aus. Geschichten können im Geschichtenbüro deponiert werden. Je nach Bedarf wird eine Lesung organisiert. 

Maximale Zahl der Teilnehmenden: 8

Keine Vorkenntnisse nötig, Freude am Schreiben von Vorteil.

nach Absprache mit Ruth Erat.

Was entsteht, wenn wir unsere Sprache ausloten und neue Formen erproben, was, wenn wir unsere Wörter befragen, unseren Sätzen zuhören, unsere Textmuster neu ordnen? Was ist uns möglich, sobald wir Konventionen, Vorurteile und Urteile hinter uns lassen? Und wo kommen wir an, wenn wir schreibend Sprache aufbrechen. Im ersten Teil der Schreibwerkstatt begeben wir uns auf den spannenden Weg über andere Formen Möglichkeiten für unseren sprachlichen Ausdruck zu finden. Im Zweiten widmen wir uns unseren Geschichten. Es geht um das Erzählen, um unsere fiktiven oder erlebten, gehörten oder recherchierten Geschichten. Mit verschiedenen Aufgaben finden wir im Schatz unserer Erlebnisse und Wahrnehmungen unsere Geschichten, erzählen sie in unterschiedlichen Formen, überprüfen, was da entstanden ist, überarbeiten unsere Texte.